Nora Warmer

Beruflicher Werdegang

Seit 04/2020: Studentische Hilfskraft am Südasien-Seminar, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2019-2021: Tutorin für Bengalisch und Hindi am Südasien-Seminar, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

09–10/2018: Praktikum in der deutschen Botschaft Astana, Kasachstan

09/2014 – 09/2015: Freiwilliges Soziales Jahr beim Freiwilligendienst Kulturweit,
Mittelschule Nr. 7 Brest, Belarus

Studium

Seit 10/2019: M.A.-Studium (Fächer: Südasienkunde/Politikwissenschaft), Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

11/2019: B.A.-Abschluss (Fächer: Südasienkunde/Berufsorientierte Linguistik im interkulturellen Kontext), Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Titel der Bachelor-Arbeit: Sprachstatusplanung in Kasachstan am Beispiel der Drei-Sprachen-Politik